Menü
  • Wirtschaft & Bauen

    Eine Bauzeichnung eines Hauses, auf der ein Lineal und ein Stift liegen

Gewerbegebiete der Gemeinde Hünxe

In der Gemeinde Hünxe bestehen insgesamt fünf Gewerbegebiete. Die beiden größten Gewerbegebiete der "Industrie- und Gewerbepark" (IGP Hünxe) und das "Gewerbegebiet Bucholtwelmen-Ost liegen im Ortsteil Bucholtwelmen. In den drei großen Ortskernen Hünxe, Bruckhausen und Drevenack sind die weiteren Gewerbegebiete verortet. Dabei sind alle Gebiete verkehrsgünstig an Bundes- wie Landesstraßen angebunden.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die einzelnen Gewerbegebiete der Gemeinde Hünxe vor.

Industrie- und Gewerbepark Hünxe (IGP Hünxe)

Der Industrie- und Gewerbepark (IGP) Hünxe (Bucholtwelmen-West) gehört mit rund 70 ha zum Lippemündungsraum. Er ist damit an die Rheinschiene - die stärkste Entwicklungsachse in der Europäischen Union - angebunden. Im IGP können sich industrielle und gewerbliche Betriebe ansiedeln. Der Standort ist insbesondere geeignet für Interessenten auch mit großem Flächenbedarf und überregionalen logistischen Anforderungen sowie für produzierende Unternehmen.

Der Lippemündungsraum zählt zu den zukunftsträchtigen Standorten in der Region und erstreckt sich auf eine Fläche von ca. 384 ha. Für Investoren sind derzeit rund 133 ha kurzfristig verfügbar. Der Lippemündungsraum ist gekennzeichnet durch sein großes Standortpotential. Die äußerst günstige Verkehrsanbindung (Straße, Schiene, Rheinhäfen) ist ein besonderer Standortvorteil des IGP Hünxe. Die Erschließung des IGP Hünxe ist fertiggestellt. Das Gesamtgelände des IGP Hünxe diente bis 1985 der Deutschen BP AG als Raffineriegelände. Die gesamten Produktionsanlagen wurden bis zum Jahre 1990 beseitigt. Die Bodensanierungsarbeiten wurden durchgeführt, so dass der Käufer ein komplett aufbereitetes Grundstück von der Deutschen BP AG erwirbt. Ein rechtskräftiger Bebauungsplan liegt vor.

Verkehrsanbindung

Straßen

  • Anbindung über die L463 an die A3, Anschlußstelle Hünxe
  • Anbindung über die L463/B8 an die A59, Anschlußstelle Dinslaken-West
  • Anbindung über die L463 an die A31, Anschlußstelle Dorsten-Hardt
  • Verbindung über die K12/B8/B58/ zur A57, Anschlußstelle Alpen

Schienen:

  • Schienenanschluß über die Kreisbahn Hafen-Emmelsum zur DB-Strecke Spellen-Oberhausen

Wasser:

  • Unmittelbare Lage am Wesel-Datteln-Kanal
  • Über die Rheinschiene direkte Anbindung an den Binnen- und Freihafen Duisburg und den Seehafen Rotterdam
  • Anbindung an die Rheinhäfen Voerde-Emmelsum, Rhein-Lippe-Hafen, Stadthafen Wesel

Luft:

  • Der Flughafen Düsseldorf ist ca. 50 km entfernt und über das Autobahnnetz gut und schnell erreichbar
  • In der Gemeinde Hünxe befindet sich der Verkehrslandeplatz "Schwarze Heide", der schon jetzt Ziel vieler Geschäftsreisender ist

Pipelines:

  • NWO (ÖL) Wilhelmshaven-Köln (Abzweig bis zum IGP Hünxe)
  • RMR (Ölprodukte) Rotterdam- Hünxe
  • RMR (Ölprodukte) Hünxe-Dormagen-Ludwigshafen
  • Produktenpipelines (6 Pipelines) zwischen Rhein-Lippe-Hafen und IGP

Gewerbegebiet Bucholtwelmen Ost

Angrenzend an den IGP Hünxe liegt das Gewerbegebiet Bucholtwelmen Ost. Entsprechend der Lage verfügt das Gebiet über die gleichen Verbindungen wie der IGP Hünxe und ist ebenfalls ein interessanter Standort für Gewerbeunternehmen.

Gewerbegebiet Bannemer Feld

Das Gewerbegebiet Bannemer Feld grenzt an den Ortskern Hünxe.

Gewerbegebiet Drevenack

Inmitten des Drevenacker Ortskern liegt das Gewerbegebiet.

Gewerbegebiet Bruckhausen

Nahe des Zentrums des Ortsteil Bruckhausen liegt das Gewerbegebiet Bruckhausen.