Aktuelles

Kostenlose Entsorgung von befallenen Sträuchern

| Ab sofort können Hünxer Bürger (unter Vorlage des Personalausweises) ihre vom Buchsbaumzünsler befallenen Sträucher kostenlos bei der Firma Schönmackers Umweltdienste GmbH entsorgen. Für die Entsorgung der befallenen Buchsbäume wurde ein separater Container aufgestellt. Von dort erfolgt der Transport zur Kompostanlage am Asdonkshof , wo die Schädlinge durch die Erhitzung in den Rottemieten sicher vernichtet werden.

Paraguayische Austauschschüler suchen Gastfamilien!

| Die Schüler der Goetheschule Asunción (Paraguay) wollen gerne einmal deutsche Weihnachten erleben und den Verlauf von Jahreszeiten kennen lernen. Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen paraguayischen Jugendlichen (15 bis 17 Jahre alt) aus dem glücklichsten Land der Welt als Kind auf Zeit aufzunehmen. Spannend ist es, mit und durch den Austauschschüler, den eigenen Alltag neu zu erleben.

Feuerwehrehrenzeichen verliehen

| Am 12.05.2017 überreichte Bürgermeister Dirk Buschmann in einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal des Rathaus zwei Feuerwehrehrenzeichen. Das Feuerwehrehrenzeichen in Gold für 35 Dienstjahre erhielt der Brandinspektor Volker Hülsemann. Mit dem Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Dienstzeit wurde der Hauptfeuerwehrmann Marc Walbrodt ausgezeichnet.

Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck beschließen gemeinsame Breitbandstrategie

| Die Gemeinden Hünxe sowie die Stadt Hamminkeln und Gemeinde Schermbeck haben sich zusammengeschlossen, um den Breitbandausbau in den drei Kommunen mit vereinten Kräften voranzutreiben. Damit hierzu eine fundierte Grundlage geschaffen werden kann, wurde die Erstellung einer Breitbandstudie in Auftrag gegeben. In Zusammenarbeit mit der MICUS Strategieberatung GmbH aus Düsseldorf wird in den kommenden vier Monaten eine Strategie zum geförderten…

Veranstaltungen

Auftakt Hünxe 2030

| Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger zur gemeinsamen Arbeit an der Zukunftsentwicklung der Gemeinde Hünxe

Veranstaltung vorschlagen

Öffentliche Bekanntmachungen & Mängelmeldung

Im amtlichen Bekanntmachungsblatt werden alle öffentlichen Bekanntmachungen veröffentlicht. Die Bekanntmachungen stehen Ihnen dauerhaft als Download auf unseren Seiten zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich für den Newsletter anzumelden.

Sollten Sie im Gemeindegebiet auf eine beschädigte Straße, eine wilde Müllkippe oder sonstige Schäden stoßen, können Sie uns über den Mängelmelder Ihre Beschwerde zukommen lassen. Via Webformular können Sie die Meldungen unterschiedlichster Art erfassen. Je nach Kategorie wird Ihre Meldung direkt dem entsprechenden Fachbereich zugeordnet und kann somit von uns schneller verarbeitet werden. Per Mailbenachrichtigung werden Sie anschließend über den Status Ihrer Meldung informiert.

Nachbarschaftsberatung der Gemeinde Hünxe

Das Modellprojekt "Nachbarschaftsberatung" existiert bereits seit dem 01.09.2013 in der Gemeinde Hünxe. Ziel der Nachbarschaftsberatung ist es, Menschen zu helfen, schwierige Lebenssituationen zu meistern und vor allem älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern Hilfen aufzuzeigen, damit sie so lange wie möglich selbstständig in ihrem eigenen Zuhause leben können.

Dazu besteht das Angebot bei Frau Martina Renz in der neu eingerichteten Beratungs- und Koordinierungsstelle Unterstützung und Beratung zu erhalten. Es können z.B. Fragen zu Pflegebedürftigkeit, Patientenverfügung oder barrierefreie Umbaumaßnahmen besprochen und Kontakte zu kompetenten Ansprechpartnern vermittelt werden. Zudem können Sie Informationen zu Freizeitangeboten oder sozialen Kontaktmöglichkeiten in der Gemeinde erhalten. Dieses Angebot ist kostenfrei und unabhängig. Weitere Infos

Ratsinformationssystem

Im Ratsinformationssystem der Gemeinde Hünxe finden Sie neben den Sitzungsterminen alle Tagesordnungen, Sitzungsverläufe und Niederschriften der laufenden Wahlperiode. Für Ratsmitglieder besteht zudem die Möglichkeit, sich per Login alle nichtöffentlichen Unterlagen anzeigen zu lassen. Mehr

Außerdem können Sie  online Einsicht in laufende Bebaungsplanverfahren nehmen. Im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung und öffentlichen Auslegung hat jeder Bürger die Gelegenheit, sich Planunterlagen anzusehen und die Planungen zu erörtern. Mehr