Kandidaten Kommunalwahl 2020

Wahlverfahren

Der Rat der Gemeinde Hünxe besteht aus 26 Sitzen. Der Bürgermeister ist zwar stimmberechtigtes Mitglied des Rates aber kein Ratsmitglied. Die Zahl der Wahlbezirke, in denen jeweils ein Bewerber direkt gewählt wird, beträgt stets die Hälfte der festgelegten Mitgliederzahl. Demnach wird die Gemeinde Hünxe in 13 Wahlbezirke eingeteilt. Die andere Hälfte der Ratsmitglieder wird über die Reserveliste gewählt. Hierfür wird das Gesamtergebnis einer Partei auf Gemeindeebene zugrunde gelegt.

Erreicht eine Partei in den Wahlbezirken aber mehr Mandate, als ihr nach dem Verhältnis ihrer Stimmen zustehen würde, behält sie diese Mandate (Überhangmandate), und die anderen Parteien erhalten Ausgleichsmandate. Entsprechend würde sich sodann der Rat vergrößern.

Kandidaten

Der Wahlausschuss der Gemeinde Hünxe hat in seiner Sitzung am 29.07.2020 alle Wahlvorschläge zugelassen.

Für den Rat der Gemeinde Hünxe haben die folgenden Parteien Direktkandidaten in den 13 Wahlbezirken aufgestellt. Die Reihenfolge der Wahlvorschläge auf den Stimmzetteln der Ratswahl richtet sich gem. § 23 KWahlG nach der Stimmenzahl, die die Parteien bei der letzten Wahl der Vertretung erreicht haben. Alle Wahlvorschlagsträger waren bei der letzten Wahl vertreten und es gibt keine Einzelbewerber oder „neue" Wahlvorschlagsträger. Daher stellt sich die Reihenfolge auf dem Stimmzettel für die Ratswahl wie folgt dar:

  • 1. CDU
  • 2. SPD
  • 3. EBH
  • 4. GRÜNE
  • 5. FDP

Die jeweiligen Direktkandidaten und Reservelisten können Sie den folgenden Übersichten entnehmen:

Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken

Wahlvorschläge für die Wahl aus den Reservelisten

Auch bei der Bürgermeisterwahl gilt für die Festlegung der Reihenfolge gem. § 75c KWahlO der § 23 KWahlG. Für die Bürgermeisterwahl liegt ein Wahlvorschlag der SPD (Volker Marquard) und des amtierenden Bürgermeisters Dirk Buschmann als Einzelbewerber vor. Bei der letzten Vertretungswahl ist der amtierende Bürgermeister nicht angetreten. Daher erhält der Wahlvorschlag der SPD die vordere Position und der Wahlvorschlag des Bürgermeisters schließt sich den übrigen Wahlvorschlägen in der Nummerierung an. Daher stellt sich die Reihenfolge auf dem Stimmzettel für die Bürgermeisterwahl wie folgt festgelegt:

  • 2. SPD
  • 6. Buschmann

Eine Übersicht der beiden Kandidaten inklusive der notwendigen Angaben finden Sie in der folgenden Auflistung:

Wahlvorschläge für die Bürgermeisterwahl