Archiv

Themen für Unternehmen

| Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft bietet Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Kreis Wesel unter der Überschrift "Themen für Unternehmen" sechsmal im Jahr Gelegenheit, sich zu verschiedenen Fragestellungen der Betriebsführung zu informieren. Wechselnde sachkundige Referentinnen und Referenten bieten einen Einstieg in die jeweilige Thematik. Praxisbeispiele und die Möglichkeit zur Diskussion werden immer einbezogen. Der Abend klingt mit ausreichend Zeit zum Gespräch untereinander aus. Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft möchte den Unternehmen der Region damit eine Plattform zur Kooperation und zum Austausch bieten. Die Themenreihe wird in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen der Städte und Gemeinden im Kreis Wesel angeboten, weshalb die Veranstaltungsorte wechseln. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Fundsachen aus den Hünxer Sporthallen

| Im Laufe des Schuljahres sind in den Hünxer Sporthallen wieder zahlreiche Fundsachen bei den Hausmeistern abgegeben worden. Wer etwas vermisst, soll sich bitte bis spätestens 01.03.2020 beim jeweiligen Hausmeister melden. Danach werden liegengebliebene Dinge wie Kleidung oder Taschen an eine soziale Organisation gegeben. Wertsachen wie Armbanduhren oder Schmuck werden zur Fundstelle des Rathauses gebracht und können dort noch ein halbes Jahr abgeholt werden.

Bürgermeister heißt Rossmann in Hünxe offiziell willkommen

| Bürgermeister Dirk Buschmann übergab gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Philip Salomon zur Eröffnung der neuen Rossmann Filiale auf dem Hünxer Marktplatz einen Blumenstrauß an die Filialleiterin Daniela Scheuer. Während einer Führung erhielten die Vertreter der Hünxer Verwaltung einen umfangreichen Einblick in das Ladenkonzept des Drogeriemarktes...

Einladung zur „Frühen Öffentlichkeitsbeteiligung"

| Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein, plant zurzeit den Neubau des Ersatzbauwerk BW über die Lippe und den Wesel-Datteln-Kanal an der A3 sowie den damit verbundenen Ausbau der A 3 im Bauwerksbereich und der Erweiterung der T+R Anlage Hünxe. Hierzu sind alle Interessierten am Dienstag, dem 03.03.2020 ab 16:00 Uhr ins Rathaus der Gemeinde Hünxe (Sitzungssaal), Dorstener Str. 24 der Gemeinde Hünxe zum Termin zur Frühen Öffentlichkeitsbeteiligung einladen. Weitere Informationen können Sie den Downloads entnehmen.

Volumentausch der neu gelieferten Müllgefäße der Firma Drekopf

| Da die Jahresbescheide der Grundbesitzabgaben bereits gedruckt sind und ab dem 10.01.2020 zugestellt wurden, konnten die Volumenänderungen im Jahresbescheid noch nicht berücksichtigt werden, weil zunächst der Austausch der Behälter stattgefunden haben muss. Sofern noch kein Tauschtermin bekannt gegeben wurde, werden die betroffenen Haushalte gebeten, dass aktuelle Müllgefäß -wenn möglich- am Grundstück so bereit zu stellen, dass dabei der Straßenverkehr nicht behindert wird und Gehwege frei bleiben. Durch die...

Stephan Hinz-Sobottka als neuer Leiter der Feuerwehr Hünxe ernannt

| Die Amtszeit des bisherigen Leiters der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe, Heinz-Wilhelm Neuhaus, endete mit Ablauf des 09.12.2019. Herr Neuhaus hat erklärt, dass er als Leiter der Feuerwehr Hünxe nicht mehr zur Verfügung steht. Nach der Anhörung der Feuerwehr Hünxe unter Beteiligung des Kreisbrandmeisters am 13.11.2019 wurde der bisherige Stellvertreter Stephan Hinz-Sobottka zum Leiter der Feuerwehr und Heinz-Wilhelm Neuhaus zum stellvertretenen Leiter der Feuerwehr vorgeschlagen.

Kabarett zum internationalen Frauentag 2020

| Auf Einladung der Hünxer Gleichstellungsbeauftragten kommt am 12.03.2020 mit Simone Fleck eine alte Bekannte nach Hünxe. Zum Internationalen Frauentag 2020 wird sie ihr ganz neues Programm - Lieber ohne Mann als gar kein Mann! - in der Aula der Gesamtschule Hünxe zeigen. Gehören auch Sie zu denen, die nachts nur noch ihr Handy aufladen? Während andere feiern und wilden Sex haben, erleben Sie Körperkontakt nur im „Nacktscanner" vor der Flugreise. Bleiben Sie dennoch optimistisch: Zum Glück existiert ungeschützter Datenverkehr!

Neue Müllgefäße in der Gemeinde Hünxe

| Verteilung der neuen Behälter beginnt: Die Leistungen der Abfallentsorgung, d.h. das Sammeln von Restmüll, Papier, Pappe und Kartonage in der Gemeinde Hünxe wurde zum 01.01.2020 neu ausgeschrieben. Der Zuschlag wurde an das Unternehmen DREKOPF Recyclingzentrum Rhein-Lippe GmbH, Voerde (DREKOPF) erteilt. Zeitgleich wird zum 01.01.2020 auch ein Identifikationssystem und eine neue Behälterverwaltung im EDV-System der Gemeinde Hünxe eingeführt, so dass mit dem Entsorgerwechsel auch der Austausch der bisherigen Müllgefäße notwendig wird.

Schatzkiste statt Elektroschrott

| Hünxe sammelt Althandys für den Recycling-Kreislauf Endlich wieder Platz in der Schublade: Ab sofort können Althandys samt Ladegerät im Hünxer Rathaus vor dem Bürgerbüro abgegeben werden. Dort hat die Gemeindeverwaltung eine Sammelbox für ausgediente Mobiltelefone aufgestellt. Damit beteiligt sie sich an der Handy-Aktion NRW. Auch die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hünxe sind aufgerufen sich auf die Suche nach ihren alten Handys zu machen und können diese in eine Sammelbox in der Schule einwerfen. Denn Handys sind wahre Schatzkisten...

Die Gemeinde Hünxe gestaltet auch in diesem Jahr einen Wunschbaum zur Unterstützung des Weihnachtsmannes

| Die Gemeinde Hünxe wird auch im Jahre 2019 gemeinsam mit dem Evangelischen Kinderheim Wesel e.V. und dem Jugendamt des Kreis Wesel eine Wunschbaumaktion durchführen. Durch die positive Resonanz im Jahr 2018 wird diese erfolgreiche Aktion wiederholt. Mit dieser Aktion will man den Kindern aus den Heimen der Evangelischen Kirche im Kreis Wesel und Kindern der Gemeinde Hünxe einen Teil ihrer Weihnachtswünsche erfüllen. Ab dem 25. November 2019 steht ein Wunschbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde Hünxe.