Aktuelles

Glasabfuhr entfällt

| Die Glasabfuhr im Hünxer Gemeindegebiet entfällt in dieser Woche aufgrund der Witterungsverhältnisse ersatzlos.

"Wandern am Niederrhein"

| Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel (EAW) hat in Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden die Broschüre „Wandern am Niederrhein" herausgegeben. Mit überschaubaren Streckenlängen führen die familienfreundlichen Routen durch alle dreizehn Kommunen im Kreisgebiet. Das kompakte Heft passt in jeden Rucksack und ist ein guter Begleiter durch die idyllische Landschaft des Niederrheins. Die Wanderungen sind ausführlich beschrieben und jeweils...

Vergünstigte Fahrten zum Impfzentrum in Wesel

| Rechtzeitig zum Start der Impfungen im Weseler Impfzentrum bieten die Taxiunternehmen im Kreis Wesel vergünstigte Fahrten zum Impfzentrum an. Nach Ankündigung der Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein - Taxi-Mietwagen e. V. -, die als Dachverband der Taxi- und Mietwagenunternehmen fungiert, werden die Taxiunternehmen im Kreis Wesel für Fahrten zum und vom Impfzentrum einen um 10 % ermäßigten Fahrpreis (Sondertarif) anbieten. Die Wartezeiten der Fahrzeuge am Impfzentrum werden dabei nicht mitberechnet. Fahrgäste müssen...

Wiederwahl der Schiedsfrau

| Nach einer öffentlichen Ausschreibung hat der Rat der Gemeinde Hünxe in seiner Sitzung am 28.10.2020 Frau Anja Lüthe als Schiedsfrau für den Schiedsamtsbezirk Hünxe II wiedergewählt. Die Direktorin des Amtsgerichtes Wesel hat durch Beschluss vom 11.01.2021 Frau Anja Lüthe ab dem 20.01.2021 in ihrem Amt bestätigt.

Verzicht auf Elternbeiträge für die OGS im Januar

| Entsprechend der Übereinkunft zwischen dem Land und den Kommunen wird die Gemeinde Hünxe auf die Elternbeiträge für den Besuch der OGS an den Hünxer Schulen für den Monat Januar verzichten. Da diese bereits abgebucht waren, als die Entscheidungen getroffen wurden, wird ersatzweise die Abbuchung für den Monat Februar ausgesetzt.

Ausstattung der Schulen mit digitalen Endgeräten

| Bei der Gemeinde Hünxe sind die bestellten mobilen Endgeräte für die Schülerinnen und Schüler eingetroffen. Nachdem die Geräte mit den erforderlichen Softwarekomponenten ausgestattet worden sind, werden sie verteilt. Bereits vor den Ferien haben alle Lehrkräfte an den Hünxer Schulen (insgesamt 121) ihr Gerät erhalten. Für die Schüler und Schülerinnen beginnt heute, 21.02.2021, die Ausgabe der ersten 150 Geräte an Kinder der Gesamtschule, die zu Hause auf kein mobiles Endgerät zurückgreifen können. Die Ausgabe erfolgt während des Lockdowns...

Verlegung von Ausschusssitzungen

| Aufgrund der Pandemiesituation und der Verlängerung des "Lockdowns" werden die geplanten Ausschusssitzungen Anfang Februar (02. - 09.02.2021) nicht durchgeführt. Rechtlich möglich wäre die Durchführung der Sitzungen, da die Verabschiedung und Vorberatung des Haushaltes ein zwingender Grund ist, aber gerade aufgrund der derzeitigen Situation ist eine Verschiebung der Sitzungen geboten. Daher werden die Sitzungen wie folgt verschoben...

Bescheide über Grundbesitzabgaben

| Die Bescheide über die Grundbesitzabgaben werden voraussichtlich ab Freitag, dem 15. Januar 2021 verschickt. Gemäß Ratsbeschluss vom 16.12.2020 wurden zum 1. Januar 2021 die Abfallgebühren für ein 60-Liter-Gefäß auf 132 Euro, für ein 80-Liter Gefäß auf 172 Euro, für ein 120-Liter Gefäß auf 244 Euro, für ein 240-Liter Gefäß auf 476 Euro und für ein 1.100-Liter Gefäß auf 2.140 Euro gesenkt. ...

Neuigkeiten zum Breitbandausbau im Außenbereich

| Am heutigen Montag, 23.11. haben die drei Bürgermeister der Kommunen Hamminkeln (Bernd Romanski), Hünxe (Dirk Buschmann) und Schermbeck (Mike Rexforth) zum gemeinsamen Pressetermin eingeladen. Anlass war der aktuelle Stand zum Breitbandausbau in den Außenbereichen. Der geförderte Glasfaserausbau in den Außenbereichen wird durch eine Bundes- und Landesförderung zu je 50% möglich. An die Förderung sind bestimmte Auflagen verknüpft....