Aktuelles

Serviceangebot weiterhin nutzbar

| Aufgrund der coronabedingten Kontaktbeschränkungen können die regelmäßigen Sprechstunden des Bürgermeisters im Rathaus bis auf Weiteres nicht stattfinden. Wir weisen darauf hin, dass Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern, wie auch bisher, sowohl per Telefon als auch per Videochat mit Bürgermeister Dirk Buschmann besprochen werden können. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit dem Büro des Bürgermeisters ...

Bürgermeister Dirk Buschmann zu Corona und Ostern

| Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die aktuelle Lage hat bereits viel von uns abverlangt und große Selbstbeherrschung wird von uns am jetzigen langen Wochenende gefordert. Die Ostertage werden von der Wetterlage sonnig und freundlich sein. So ein schönes Wetter kann natürlich dazu verleiten, zu vergessen warum wir vielerlei Einschnitte in unserem Leben, unseren Gewohnheiten und unserem Alltag über uns haben ergehen lassen. Leider macht das Coronavirus wegen Ostern keine Pause. Die Gefahr existiert weiterhin. Zum Bespiel lädt der Tenderingssee, das Kanalufer, der Hünxer Wald oder auch die Schwarze Heide für entspannte Spaziergänge ein. Wichtig ist: Halten Sie Abstand! Aufgrund der Coronaschutzverordnung ist die Nutzung aller Spiel- und Bolzplätze, Sportanlagen sowie sonstiger Freizeiteinrichtungen untersagt. Aus diesem Grund beachten sie bitte, dass auch die Wasserflächen der Tenderingsseen gesperrt sind. Abgesehen von einem entsprechenden Abstand zu anderen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, sind das Picknicken und das Grillen auf allen öffentlichen Flächen verboten. Natürlich ist es verständlich bei den kommenden Temperaturen eine Erfrischung zu sich zu nehmen. Egal ob Sie etwas Kühles trinken oder ein Eis essen möchten oder sich vielleicht doch lieber etwas von einem Imbiss oder Cafe z.B. am Marktplatz Hünxe kaufen, gibt es strenge Regeln. Es ist lediglich ein Außer-Haus-Verkauf erlaubt und es ist untersagt in einem Umkreis von 50 m um der entsprechenden Lokalität, dies zu verzehren. Deswegen wurden auf den Bänken am Marktplatz Hünxe entsprechende Schilder angebracht um daran zu erinnern. Trotz all der Vorgaben, der Ge- und Verbote die wir alle befolgen müssen um diese Krise zu überstehen, bedanke ich mich herzlich für Ihre Solidarität und Ihr Verständnis. Ich wünsche Ihnen ein schönes Osterfest und bleiben Sie gesund. Dirk Buschmann Bürgermeister

Spende für die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Hünxe

| Die Inhaberin des Drevenacker ImbissGrill, Frau Yükselyagan, und Timo Kempendorf haben heute der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Hünxe medizinischen Mund-Nasen-Schutz und Einmalhandschuhe gespendet. Damit können in einem Einsatz Personen ausgestattet werden und so eine Ausbreitung des Virus eingedämmt werden. Der Bürgermeister der Gemeinde Hünxe, Dirk Buschmann, und der Leiter der Feuerwehr Stephan Hinz-Sobottka nahmen die Spende dankend entgegen.

Osterfeuerverbot in der Gemeinde Hünxe

| Die Gemeinde Hünxe teilt mit, dass aufgrund der CoronaSchVO (Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2) keine Veranstaltungen oder Versammlungen durchgeführt werden dürfen. Alle Osterfeuer sind immer eine öffentliche Veranstaltung und damit untersagt. Alle Bürger sowie Institutionen, die bereits Osterfeuer angemeldet haben, wurden von der Gemeinde Hünxe zwischenzeitlich informiert. Anzeigen von Osterfeuern werden aufgrund dessen nicht mehr angenommen. Der zu diesem Zweck bereits gesammelte Baum- und Strauchschnitt muss durch den Veranstalter bzw. die Bürger selbstständig entsorgt und darf in keinem Fall an Ostern oder zu einem anderen Zeitpunkt verbrannt werden.

Stundung der Elternbeiträge für den Monat April 2020

| Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus wurde mit der Schließung der Schulen auch das Betreuungsangebot der Offenen Ganztagsschule geschlossen. Für die Eltern bedeutet das eine erhebliche organisatorische und zum Teil auch finanzielle Belastung. Unter diesen Umständen ist die unveränderte Erhebung der Elternbeiträge schwer vermittelbar. Daher setzt die Gemeinde Hünxe die Beitragserhebung für die Elternbeiträge für den Besuch der Offenen Ganztagsschule für den Monat April 2020 aus. Ein Rechtsanspruch auf die Erstattung der Elternbeiträge besteht nicht, daher ist die Stundung zunächst eine freiwillige Leistung der Kommune. Hier wird eine einheitliche Regelung des Landes erwartet. Um dieser nicht vorzugreifen hat der Bürgermeister nach Abstimmung mit den Vorsitzenden der Fraktionen im Rat der Gemeinde Hünxe entschieden, dass die Elternbeiträge für den Besuch der Offenen Ganztagsschule für den Monat April 2020 zunächst gestundet werden. Die erteilten Lastschriftmandate werden nicht in Anspruch genommen und müssen somit nicht widerrufen werden. Selbstzahler können die möglicherweise vorhandenen Daueraufträge aussetzen bzw. eine Überweisung unterlassen.

Wertstoffmobil und Problemabfälle entfallen

| Das Wertstoffmobil fährt bis auf weiteres nicht mehr in der Gemeinde Hünxe. Die bereits angemeldeten Wertstoffe für den 30.03.20 werden nicht abgeholt. Die Entsorgung der Problemabfälle an der Umweltstation am 04.04.2020 am Rathaus und am Umweltbrummi in den Ortsteilen am 18.04.2020 wird abgesagt.

Öffnungszeiten des Rathauses

| Das Hünxer Rathaus bleibt vorerst für Besucher geschlossen. Terminvereinbarungen können telefonisch mit den zuständigen Mitarbeitern getroffen werden. Das Bürgerbüro erreichen Sie unter der Rufnummer: 02858/69-0. Alle anderen Dienststellen lassen sich über unsere Homepage finden. Termine, sofern unaufschiebbar, können nur...

Hinweise zur Kita-Schließung

| Alle Kitas schließen ab dem 16.03.2020 Zur Eindämmung der Ausweitung des Corona-Virus schließen alle Kitas in NRW. Eine Notbetreuung ist für Eltern bestimmter Berufsgruppen ist möglich. Zu den weiteren Regelungen verweise ich auf die angehängte Information des Kreisjugendamtes mit dem dazu notwendigen Formular. Weitere Rückfragen richten Sie bitte direkt an die Leitung der Kita.

Aktion "Saubere Landschaft" abgesagt

| Die Aktion "Saubere Landschaft", die für den 21.03.2020 geplant war, ist abgesagt. Als Nachholdatum ist der 24. Oktober 2020 vorgesehen.