Aktuelles

Die Gemeinde Hünxe gestaltet auch in diesem Jahr einen Wunschbaum zur Unterstützung des Weihnachtsmannes

| Die Gemeinde Hünxe wird auch im Jahre 2019 gemeinsam mit dem Evangelischen Kinderheim Wesel e.V. und dem Jugendamt des Kreis Wesel eine Wunschbaumaktion durchführen. Durch die positive Resonanz im Jahr 2018 wird diese erfolgreiche Aktion wiederholt. Mit dieser Aktion will man den Kindern aus den Heimen der Evangelischen Kirche im Kreis Wesel und Kindern der Gemeinde Hünxe einen Teil ihrer Weihnachtswünsche erfüllen. Ab dem 25. November 2019 steht ein Wunschbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde Hünxe.

Rathaus über Weihnachten geschlossen

| Das Hünxer Rathaus bleibt zwischen den Feiertagen in der Zeit vom 24.12.2019 - 01.01.2020 geschlossen. Am 02.01.2020 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Außerdem bleibt das Rathaus am 12.12.2019 aufgrund einer betrieblichen Weihnachtsfeier ab 14:30 Uhr geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Hünxe

| Die Gesamtschule Hünxe lädt am 16.11.2019 zwischen 11 und 14 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Darüber hinaus findet am 6. November um 19 Uhr ein Elterninformationsabend für den künftigen 5. Jahrgang statt und am Donnerstag, den 7. November, können sich Oberstufeninteressierte über die Gesamtschule Hünxe informieren. Weitere Infos gibt es telefonisch unter 02858/9096-0.

Volkstrauertag 2019

| Am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, findet in allen Hünxer Ortsteilen zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft eine Feierstunde statt. Aus den hier aufgeführten Einladungen können Sie Ort und Zeit der einzelnen Feierstunden entnehmen.

Herr der Zahlen geht von Bord

| Heute hat Hünxes Kämmerer Hans-Joachim Giersch seinen letzten Arbeitstag. Seit 49 Jahren ist der Gemeinde-Oberverwaltungsrat im Rathaus beschäftigt. 34 Haushalte hat er eingebracht - von Peter Neier aus der NRZ vom 30. Oktober 2019

Zukunftskonferenz "Leben und gesellschaftliche Beteiligung"

| Teil II der Veranstaltungsreihe "Zurück in die Zukunft - Wie wollen Frauen und Männer im Jahr 2030 im Kreis Wesel leben?" Wir schreiben das Jahr 2030 - im Kreis Wesel erhalten Frauen und Männer gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Die Menschen fahren mit Car-Sharing Elektroautos. Der ÖPNV ist gut ausgestattet und aufgrund seiner Taktung das meist genutzte Verkehrsmittel. Die Städte im Kreis bieten ausreichend bezahlbaren Wohnraum an, der auch familien- und seniorengerecht ist. Kindergärten und Hochschulen sind kostenfrei. Die Menschen sind glücklich und leben mit allen Kulturen zusammen...

Jetzt für das Kitajahr 2020/2021 anmelden

| Endspurt für zukünftige Kindergarteneltern: Das Kreisjugendamt Wesel bittet die Eltern, die im nächsten Kindergartenjahr ab 1. August 2020 einen Betreuungsplatz für ihre Kinder benötigen, ihren Betreuungsbedarf bis Freitag, 15. November 2019, anzumelden. Dafür kann das Online-Verfahren KITA-ONLINE genutzt werden. Unter www.kreis-wesel.de/kitaonline kann das Programm geöffnet werden. Dort sind auch alle weiterführenden Informationen zum Online-Verfahren zu finden.

Stellenausschreibung der LAG Lippe-Issel-Niederrhein e.V.

| Der Verein LAG Lippe-Issel-Niederrhein e.V. sucht für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Lokalen Entwicklungsstrategie zum 09.12.2019 einen Regionalmanager. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet ist bis voraussichtlich Ende Januar 2021. Sie sind sowohl für die Planung als auch die tatsächliche Umsetzung von Projekten verantwortlich. Dabei arbeiten Sie in enger Absprache mit der Regionalmanagerin und mit den regionalen Akteuren vor Ort. Die bereits vorliegende lokale Entwicklungsstrategie sowie die LEADER-Förder-richtlinien des Landes NRW sind Grundlagen Ihrer Tätigkeit.

Anmeldung der Schulanfänger

| Anmeldung der Schulanfänger Die Eltern der im kommenden Schuljahr schulpflichtig werdenden Kinder erhalten in diesen Tagen Post von der Gemeinde Hünxe mit den Anmeldeterminen der Hünxer Grundschulen. Die Gemeinde Hünxe weist darauf hin, dass die Erziehungsberechtigten der Kinder, die bis zum 30.09.2020 sechs Jahre alt werden, verpflichtet sind, ihr Kind an einer Grundschule anzumelden. Jedes Kind hat Anspruch auf Aufnahme in die seiner Wohnung nächstgelegenen Grundschule im Rahmen der räumlichen Kapazität der Schule. Es steht den Erziehungsberechtigten aber frei, Ihr Kind an einer anderen Grundschule anzumelden. Die Hünxer Grundschulen bieten folgende Anmeldetermine an: Karl-Vogels-Schule, Gemeinschaftsgrundschule Hünxe, In den Elsen 34, 46569 Hünxe Anmeldetermine: 07.10.2019 8.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr, 08.10.2019 8.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr Otto-Pankok-Schule, Gemeinschaftsgrundschule Drevenack, Buschweg 5, 46569 Hünxe Anmeldetermine: 09.10.2019 10.00 - 12.00 Uhr, 10.10.2019 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr Schule Am Dicken Stein, Gemeinschaftsgrundschule Bruckhausen, Waldweg 55, 46569 Hünxe Anmeldetermin: 28.10.2019 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr, 29.10.2019 11.00 - 13.30 Uhr Eltern, die ihr Kind vorzeitig anmelden wollen, erhalten keine Post von der Gemeinde. Sie können ihr Kind zu den genannten Anmeldeterminen in der gewünschten Grundschule vorstellen. Weitere Informationen gibt es beim Schulamt der Gemeinde Hünxe, 02858/69230 (Frau Schweds) oder bei den einzelnen Schulen.

Gewinnspiel

| Das Modernisierungsbündnis Hünxe veranstaltet Wärmeverbrauchsgewinnspiel! Das Modernisierungsbündnis Hünxe besteht als lokalen Experten zu den Themen Sanierung und Modernisierung und möchte Eigenheimbesitzer zu diesen Themen beraten und informieren. Diesen Monat veranstaltet das Bündnis ein Gewinnspiel für Eigenheimbesitzer dessen Auflösung im Rahmen des Möllebeckfestes stattfindet. Zu gewinnen gibt es tolle Preise zum Thema Energieeinsparung. So funktioniert es: Heizkostenabrechnung von 2017 (01.01.2017-31.12.2017) rausholen und den Wärmeverbrauch sowie die beheizte Wohnfläche (in m²) auf huenxe.de ins Wettformular eintragen oder die Daten zum Möllebeckfest mitbringen und die Wettkarte am Stand des Modernisierungsbündnisses ausfüllen. Am 21. September um ca. 18 Uhr werden auf dem Möllebeckfest unter den Teilnehmenden die Preise ausgelost. Nicht anwesende Gewinner werden telefonisch oder per Mail informiert.