Aktuelles

Heimat-Preis 2021

| Der Rat der Gemeinde Hünxe hat am 09.06.2021 erneut beschlossen, einen „Heimat-Preis" auszuloben. Im Rahmen des Landesförderprogramms „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet" erhält die Gemeinde Hünxe auch in diesem Jahr Landesmittel in Höhe von 5.000 € zur Prämierung dreier Preisträger.

Anmeldung der Schulanfänger 2022

| Anmeldung der Schulanfänger Die Eltern der im kommenden Schuljahr schulpflichtig werdenden Kinder erhalten in diesen Tagen Post von der Gemeinde Hünxe mit den Anmeldeterminen der Hünxer Grundschulen. Die Gemeinde Hünxe weist darauf hin, dass die Erziehungsberechtigten der Kinder, die bis zum 30.09.2022 sechs Jahre alt werden, verpflichtet sind, ihr Kind an einer Grundschule anzumelden. Jedes Kind hat Anspruch auf Aufnahme in die seiner Wohnung nächstgelegenen Grundschule im Rahmen der räumlichen Kapazität der Schule. Es steht den Erziehungsberechtigten aber frei, Ihr Kind an einer anderen Grundschule anzumelden.

Hünxer Kirmessen abgesagt

| Die traditionellen Kirmessen in Drevenack und Hünxe am 2. und 3. Oktoberwochenende finden auch in diesem Jahr nicht statt. Schweren Herzens hat der Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins in Absprache mit der Gemeinde Hünxe die Kirmessen abgesagt. Der Entscheidung vorausgegangen sind intensive Beratungen im Vorstand des Heimatvereins und mit der Gemeindeverwaltung , nach denen jetzt feststeht: „Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen und der unkalkulierbaren Entwicklung der Pandemie ist ein attraktives Kirmesfest zur Zufriedenheit aller nicht möglich". ...

Beschädigte Wassertransportleitung

| Bei Baggerarbeiten wurde die Transport-Wasserleitung beschädigt. Die Wasserversorgung für Drevenack und Krudenburg ist daher zur Zeit unterbrochen. Die Gemeindewerke sind bereits mit der Wiederherstellung der Wasserversorgung beauftragt. Wie lange die Arbeiten andauern, ist leider zur Zeit nicht bekannt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Netzwerk-Treffen - Niederrhein-Kommunen tauschen weiter Erfahrungen aus

| Ziel: nachhaltiges Energiesparen Das KEEN-Projekt (Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk) geht weiter. Nach der langen coronabedingten Pause trafen sich die Teilnehmenden wieder persönlich im Rathaus der Stadt Straelen. An dem Netzwerk, das 2016 gegründet wurde, nehmen die sechs Kommunen Alpen, Hünxe, Kaarst, Kalkar, Straelen und Voerde teil. Ziel ist die Einsparungen von Energie, Kosten und die Senkung von CO2-Emissionen in den Kommunen. Gelsenwasser ist Energieberater und Netzwerkmanager und organisiert dreimal jährlich die Netzwerktreffen.

Weitere Baumpaten/innen gesucht!

| Das Projekt Klimabäume geht in die zweite Runde. Am 30. Oktober 2021 verteilt die Gemeinde Hünxe in Kooperation mit dem Regionalverband Ruhr (RVR), der Zukunftsinitiative „Wasser in der Stadt von morgen", der Emschergenossenschaft und 42 weiteren Kommunen insgesamt 10.000 Klimabäume für deren Patenschaft ab sofort private Haus- und Grundstückseigner*innen gesucht werden. Unter dem Motto „Du hast das Grundstück, wir haben den Baum!" haben im April die ersten 100 Klimabäume ihre glücklichen Baumpaten*innen in der Metropolregion Ruhr gefunden. Die Motivationen der Bewerber*innen waren vielseitig, doch mehrheitlich wollten sie „...einen zusätzlichen positiven Beitrag zur Klimabilanz in unserer Region beitragen".

43.114 km - Hünxe radelt einmal um die ganze Welt

| Die TeilnehmerInnen der diesjährigen Stadtradelaktion haben dieses Jahr wieder ein tolles Ergebnis zusammen erradelt. Die 202 Teilnehmenden kamen auf insgesamt 43.114 km, das sind fast 10.000 km mehr als noch im Vorjahr und entspricht einer Strecke einmal um die Erde. „Ich freue mich sehr über dieses Engagement und danke allen Mitradelnden für das tolle Ergebnis", betont der Hünxer Bürgermeister Dirk Buschmann. „Besonders erfreulich dabei ist, dass über 6 Tonnen CO2 eingespart wurden." Die Hünxer Kilometer werden für den bundesweiten Vergleich dem Ergebnis des Kreises Wesel zugeschlagen. Hier wurden insgesamt 1.633.565 km...

Sammlung von Problemabfällen aus Haushaltungen

| Am Samstag, den 11. September 2021 (Umweltstation) und am Samstag, den 25. September 2021 (Umweltbrummi) haben die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hünxe wieder die Gelegenheit, Problemabfälle aus Haushaltungen wie z.B. Farben, Lacke, Pflanzenschutzmittel, Lösungsmittel und Säuren in haushaltsüblichen Mengen zu entsorgen. Jeder Bürger ist aufgerufen, diese ortsnah gebotene Möglichkeit in Anspruch zu nehmen...

Beantragung von Briefwahlunterlagen zur Bundestagswahl 2021

| Für die Bundestagswahl am 26.09.2021 kann ab Mittwoch, den 18.08.2021, die Ausstellung von Briefwahlunterlagen erfolgen. Auf Grund der Corona-Pandemie ist möglichst von der schriftlichen Beantragung der Briefwahlunterlagen Gebrauch zu machen. Hierzu gibt es folgende Möglichkeiten...

Kultursommer Roadtour startet am Wochenende in Hünxe und Voerde

| Am kommenden Freitag, 20. August, startet in Hünxe am Rathaus die Kultur-Roadtour im Kreis Wesel. Am Samstag, 21. August ist die Tour dann zu Gast auf dem Rathausplatz in Voerde. Start ist jeweils um 15 Uhr, Ende gegen 21 bzw. 22 Uhr, alle Tourtermine sind eintrittsfrei. Bis in den Abend hinein gibt es ein buntes, stündlich thematisch wechselndes Kultur-Programm von Kinderunterhaltung über Comedy bis hin zu abendlichen musikalischen Highlights, mit dabei viele Profi-Künstler aus der Region. Das Programm in Hünxe startet um 15 Uhr unter dem Motto „Hits für Kids" mit Familienzauberer Charlie Martin und der 16-jährigen Sängerin Sarah Hübers, bekannt auch aus „The Voice Kids" und der Kika-Castingshow „Dein Song".