Volkstrauertag 2020 Feierstunden abgesagt

Am Volkstrauertag, Sonntag, 15. November 2020, findet keine Feierstunde statt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor kurzem haben wir Ihnen die Einladung zu den Feierstunden zum Volkstrauertag mit der Bitte um Teilnahme übersandt. Heute müssen wir feststellen, dass die aktuelle Corona-Situation eine solche Feierstunde nicht mehr zulässt. Auch der Landesverband NRW des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge empfiehlt, die Feierstunden abzusagen. In einer Telefonkonferenz mit den Akteuren der Feierstunden haben wir übereinstimmend beschlossen, dass in diesem Jahr die Feierstunden zum Volkstrauertag ausfallen.

Das Gedenken soll an diesem Tag aber nicht ganz ausfallen und so werden an allen Ehrenmälern stille Kranzniederlegungen stattfinden. Diese werden -coronakonform- durch mich und Herrn Klaus Stratenwerth als Gemeindevertreter, in Bruckhausen durch den Vorstand der GBV, sowie den christlichen und weltlichen Rednern (Schützenvereinsvorsitzende) der Feierstunde durchgeführt. Da dann keine weiteren Abordnungen der Vereine oder weiteres Publikum anwesend sein soll, werden die Zeiten nicht weitergegeben.

Ich hoffe, dass im nächsten Jahr diese wichtigen Gedenkfeiern wieder in der gewohnten Form durchgeführt werden können.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße aus dem Hünxer Rathaus
Dirk Buschmann
Bürgermeister
Gemeinde Hünxe

 

 

Aus den hier aufgeführten Einladungen können Sie Ort und Zeit der einzelnen Feierstunden entnehmen.

Mit der Bitte um Beachtung:

Nach der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung gilt während der Feierstunde die Verpflichtung, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Auf dem Weg zur Feierstunde dürfen aktuell nur max. 5 Personen als Gruppe zusammenstehen.
Wir bitten die Vereine, die Teilnehmer zu dokumentieren und diese Dokumentation vier Wochen lang aufzubewahren.