Trödeln und Radeln an einem Tag!

Am 7.7.19 finden der Antik- und Trödeltag „Dütt on Datt" und der 28. Niederrheinische Radwandertag rund ums Hünxer Heimatmuseum statt

Am Sonntag, 7.7.19, findet rund ums Heimatmuseum der beliebte Antik- und Trödeltag „Dütt on Datt" statt - hier kann nach Lust und Laune gestöbert und das eine oder andere „Schätzchen" ergattert werden. Auch fürs leibliche Wohl ist selbstverständlich bestens gesorgt!

Am Heimatmuseum befindet sich auch die Hünxer Stempelstelle des 28. Niederrheinischen Radwandertags, der in diesem Jahr unter dem Motto „Kultur in der Natur" steht. Bei diesem radtouristischen Großevent werden bis zu 30000 Radfahrer und Radfahrerinnen erwartet, die am gesamten Niederrhein insgesamt 85 Routen erfahren können.

Von Hünxe aus können Sie eine von vier unterschiedlich langen, ausgeschilderten Rundrouten wählen, die Sie durch die Gemeinde Hünxe in die Nachbarkommunen mit weiteren Stempelstellen führen. An der Stempelstelle am Heimatmuseum erhalten Sie Ihre Startkarten sowie das Kartenmaterial der Radrouten.

Zwei der vier Hünxer Routen führen Sie am Otto-Pankok-Museum vorbei. Ein idealer Ort, um eine kleine Pause einzulegen, das restaurierte Wohnhaus des Künstlers „Haus Esselt" anzuschauen und sich mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken zu stärken. Bevor die Museumsscheune aufgrund aufwändiger Restaurierungsarbeiten vorerst geschlossen wird, haben Sie am 7.7.19 noch einmal die Gelegenheit, auch diese zu erkunden!

Übrigens: wer mindestens zwei Stempel auf seiner Startkarte aufweisen kann, beteiligt sich an der zentralen Tombola mit vielen hochwertigen Gewinnen!

Ausführliche Informationsbroschüren zum Radwandertag liegen auch im Rathaus aus.