Gemeinde Hünxe sucht Schiedsperson


Für den Schiedsamtsbezirk Hünxe II, der die Ortsteile Drevenack und Krudenburg umfasst, ist das Ehrenamt einer Schiedsperson zu besetzen Die amtierende Schiedsperson kann wiedergewählt werden. Die Amtszeit beginnt am 20.01.2021.
Die Aufgabe der Schiedsperson besteht in der Durchführung von Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten (z. B. Ansprüche aus dem Nachbarrecht, Grenzzaun etc.), bei Strafsachen (z. B. Beleidigung, Sachbeschädigung, Körperverletzung), bei Ansprüchen aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und Rauschdelikten. Dadurch soll ein öffentliches und kostspieliges Gerichtsverfahren vermieden werden.
Wer sich als Bürgerin/Bürger der Gemeinde Hünxe für die ehrenamtliche Tätigkeit als Schiedsperson interessiert, muss die nach § 2 Schiedsamtsgesetzt NRW grundsätzlichen Voraussetzungen erfüllen. Hierzu zählen, dass sich die Schiedsperson nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt eignet, sie bei ihrer Wahl nicht jünger als 30 und nicht älter als 69 Jahre sein soll und im Schiedsamtsbezirk (hier: Drevenack oder Krudenburg) wohnt.
Die Schiedsperson wird vom Rat der Gemeinde Hünxe für die Dauer von fünf Jahren gewählt (Wiederwahl ist möglich) und vom Amtsgericht Wesel bestellt.
Es wird für die ehrenamtliche Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung gezahlt.
Während ihrer Amtszeit erhält die Schiedsperson Unterstützung durch den
Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V., Bezirksvereinigung Duisburg. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung.
Wer Interesse hat, ab dem 20.01.2021 als Schiedsperson im Schiedsamtsbezirk II tätig zu werden, kann sich bis zum 21.08.2020 schriftlich bei der Gemeinde Hünxe, Der Bürgermeister, Dorstener Str. 24, 46569 Hünxe bewerben. Die Bewerbung muss
neben den Angaben zur Person und Kontaktdaten (Name, Vorname, Geburtsname, Geburtsdatum, Geburtsort, Beruf, Anschrift, Telefonnummer) auch einen kurzen Lebenslauf beinhalten. Bewerbungen werden auch digital unter schiedsamt@huenxe.de entgegengenommen.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
Weitere Informationen erhalten Interessierte im Rathaus beim Leiter der Allgemeinen Verwaltung, Herrn Klaus Stratenwerth, telefonisch unter 02858/69-204,
per E-Mail unter klaus.stratenwerth@huenxe.de oder auf der Homepage unter www.huenxe.de.
Mehr Informationen zum Thema „Schiedsamt" gibt es auf der Internetseite der Bundesvereinigung, Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V. (BDS) unter www.schiedsamt.de.