Torsten Sträter: Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein

Torsten SträterRuhrgebiet, Mütze, Comedy: Richtig, die Rede ist von Torsten Sträter. Er kommt mit seinem aktuellen Live-Programm „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“ am Samstag, den 8. Juni 2019 in die Aula der Gesamtschule Hünxe. Der Poetry-Slammer und Kabarettist, ein Experte der Wortjonglage und König der satirischen Kurzgeschichte, gibt eine Benefizveranstaltung zugunsten des STV Hünxe, der auch der Veranstalter ist. Seine Gags und Lesungen sind eine Mischung aus spitzfindigen Beobachtungen und Sozialkritik, die zu verrückten, komischen Geschichten zusammenwachsen.

Diesmal gehtʼs aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann. Es wird ein Abend in sonorstem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt - dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt. Knuspriges Material, dampfend frisch.

Karten gibt es zum Preis von 26 € Euro ab Montag, den 10. Dezember 2018 an folgenden Vorverkaufsstellen:

STV Hünxe Vereinsheim, Gaststätte Dames Hünxe, Förster Reisen GmbH Hünxe, Förster Reisen GmbH Hünxe-Bruckhausen sowie im Internet unter www.stvhuenxe.de.

Datum08.06.2019
Uhrzeit20.00 Uhr
OrtAula Gesamtschule Hünxe
KategorieKulturveranstaltung
ZielgruppeErwachsene
VeranstalterSpiel- und Turnverein Hünxe 1912 e. V.
In den Elsen 26a
46569 Hünxe
Telefon: 02858/7409