Pedelec-Training in Hünxe

Fahrräder mit Elektromotor, sogenannte Pedelecs, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit ‚Rückenwind' werden nicht nur die schönen Seiten des Niederrheins erradelt, sondern immer mehr Menschen nutzen das Elektrofahrrad im dichten Stadtverkehr.

Aber Achtung: Die gefahrene Geschwindigkeit der Elektrofahrräder wird von anderen Verkehrsteilnehmern oftmals unterschätzt. Da ist ein reaktionsschnelles Bremsen oder Ausweichen gefragt.

Um eine noch größere Sicherheit zu erlangen, bietet die Kreispolizei Wesel ein Training für Elektrofahrradfahrer an. Nach einem kurzen theoretischen Teil, geht es auf die Trainingsstrecke, auf der das sichere Fahren und Anhalten geübt wird, um fit für die nächste Tour zu sein.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch muss das eigene Elektrofahrrad mitgebracht werden.

Da das Tragen eines Fahrradhelms der einzige passive Schutz des Radfahrers ist, macht es Sinn, ihn nicht nur während des Trainings aufzusetzen.

Das Training an der Grundschule "Am dicken Stein", Waldweg 55, Hünxe-Bruckhausen statt.

Anmelden können Sie sich unter der Rufnummer 0281/107 3222.

Datum20.07.2017
Uhrzeit09.00 bis 12.30 Uhr
OrtGrundschule am Dicken Stein, Waldweg 55, 46569 Hünxe
KategorieRadfahren, Sport, Hobby & Freizeit, Information & Bildung
ZielgruppeAlle
VeranstalterPolizei NRW im Kreis Wesel