Kassandra

kassandraTheater im Ratssaal

Im November findet wieder der internationale Aktionstag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen statt. Aus diesem Anlass wird am 8. November 2018 auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Hünxe im Sitzungssaal des Rathauses Hünxe mit „KASSANDRA" eine autorisierte Bühnenfassung nach Christa Wolf aufgeführt.

Die Schauspielerin Cornelia Gutermann-Bauer vom Turmalin-Theater macht in der Figur der „KASSANDRA" eine über dreitausendjährige Geschichte beeindruckend sichtbar.

Als Kriegsbeute des Griechenkönigs Agamemnon erinnert sich Kassandra an die Ereignisse um den Krieg in Troja, an ihre Bemühungen in dieser Vorkriegs- und Kriegszeit als Mensch, als Frau zu leben. Es ist ein zeitlos aktuelles Stück über die Entdeckung der eigenen Kraft, der Freiheit im Widerstand gegen Blendung und Betrug.

Datum: 8.11.18
Sitzungssaal des Rathauses Hünxe, Dorstener Str. 24, 46569 Hünxe
Beginn 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30
Karten 12 €, VVK im Bürgerbüro Hünxe

 

Zum Inhalt:

Die behütete Königstochter glaubt, glücklich zu sein, bis allmählich feine Risse das Bild des Königshauses fragwürdig erscheinen lassen. Was geht hinter den Fassaden der Macht vor sich? Wer ist der geliebte Vater, der König, wirklich? Kassandra wird hellhörig. Sie wird zur Seherin. Sie schildert wie Frauen zum Objekt gemacht werden, wie allmählich ein Feindbild entsteht, wie Konflikte emotionalisiert werden, wie der männliche Begriff der Ehre schließlich den Krieg unvermeidlich werden lässt. Sie fragt, gerät in Opposition und Widerstand. Und sie erkennt sich selbst, erfährt ihre eigene Kraft und ihre eigene Stimme!

Die eigens für die Bühne geschaffene und von Christa Wolf autorisierte Textfassung stammt von Günter Bauer, der auch Regie führt. Gerade seine Lichtregie schafft eine neue Dimension der Geschichte, macht mit die Faszination des Abends aus.

Das Turmalin-Theater überzeugt mit seiner „KASSANDRA" -Inszenierung und die Kritik war und ist sich einig: „Gewaltig. Überwältigend. Exzellent." (NDR)

 

Datum08.11.2018
Uhrzeit19.00 bis 20.30 Uhr
OrtRathaus Gemeinde Hünxe, Sitzungssaal
Dorstener Str. 24
46569 Hünxe
KategorieTheater
ZielgruppeAlle
VeranstalterGleichstellungsbeauftragte Gemeinde Hünxe
Dorstener Str. 24
46569 Hünxe
Telefon: 02858/69203
Homepagewww.huenxe.de
E-Mail:anke.schott@huenxe.de