Hünxe 2030

Logo Hünxe 2030

Im Prozess „Hünxe 2030" wurde gemeinsam mit der Bevölkerung an den drängenden Zukunftsfragen der gemeindlichen Entwicklung gearbeitet. Diese sind vielfältig und beziehen sich zum Beispiel auf die Auswirkungen des demografischen Wandels, auf veränderte Anforderungen an Mobilität, erforderliche neue Konzepte für die Versorgung, auf den Umgang mit klimatischen Veränderungen und notwendige technische Infrastrukturen für eine zukunftsfähige Gemeindeentwicklung.

Das Konzept wurde vom Rat am 03. Mai 2018 beschlossen. Mit Pressemitteilung vom 12. Oktober 2018 teilte das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW mit, dass die Gemeinde Hünxe für dieses Konzept Mittel aus der Städtebauförderung für die Jahre 2018 - 2023 erhält.

Weitere aktuelle Informationen werden auf dieser Seite dargestellt werden.

EU -Flagge
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete