Aktuelles

LANUV informiert in einer zweiten Bürgerversammlung über die standorttreue Wölfin im Wolfsgebiet rund um Schermbeck

| Zur Information der Bürgerinnen und Bürger über das erste Wolfsgebiet in Nordrhein-Westfalen veranstaltet das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) eine weitere Bürgerversammlung. Damit folgt das LANUV der Zusage und dem Wunsch der Menschen vor Ort, eine weitere Informationsveranstaltung folgen zu lassen. Das „Wolfsgebiet Schermbeck" wurde am 1. Oktober 2018 offiziell eingerichtet und umfasst einen bedeutenden Anteil des Naturparks Hohe Mark mit seinen ausgedehnten Wäldern und angrenzenden Kulturlandschaften.

Heizungsanlagen auf die Winterzeit umstellen

| Wer seine Heizungsanlage im Blick hat, spart Energie und Geld - Am 28. Oktober wurden die Uhren von drei auf zwei Uhr zurückgestellt. Während viele technische Geräte die Umstellung längst automatisch vollziehen, sollte die Zeitschaltuhr der Heizungsanlage auf jeden Fall überprüft werden. Ist diese noch auf Sommerzeit programmiert, springt die Heizung morgens eine Stunde früher an als nötig. Experten empfehlen zu Beginn einer neuen Heizperiode einen kurzen Check-Up des Heizsystems vorzunehmen.

Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde Hünxe

| Ab 01.01.2019 ist es endlich soweit. Die Gemeinde Hünxe führt die Gelbe Tonne als Sammelalternative zum Gelben Sack für die Entsorgung von Leichtstoffverpackungen ein. Was bedeutet das für die Bürger? Im Rahmen der Neuausschreibung durch das Duale System Deutschland (DSD) wurde zum 01.01.2019 auch für die Gemeinde Hünxe die kostenlose Bereitstellung der Gelben Tonne möglich. Die Erfassungssysteme Gelbe Tonne / Gelber Sack sind für die Endverbraucher alternativ wählbar. Die Tonne wird in der Größe 240 L bereitgestellt. Mehrfamilienhäuser mit mehr als 20 Personen können Behälter mit 1.100 l Volumen erhalten.

A3: Sperrungen im Anschluss Hünxe für Gehölzpflegearbeiten

| Neben den Gehölzpflegearbeiten an der A3 zwischen den Anschlussstellen Hünxe und Emmerich die seit Anfang der Woche laufen, wird auch in der Anschlussstelle Hünxe gearbeitet. Hierfür werden am Samstag (20.10.) und Sonntag (21.10.) die Aus- und Auffahrt der Richtung Oberhausen in der Anschlussstelle Hünxe jeweils zwischen 7 und 19 Uhr gesperrt. Weitere Sperrungen im Anschluss Hünxe sind für Samstag (27.10.) und Sonntag (28.10.) jeweils zwischen 7 und 19 Uhr geplant. Diesmal sind die Aus- und Auffahrt der Richtung Arnheim gesperrt.

Aktuelles zum Sportplatz Bruckhausen

| Die Planung des Sportplatzgeländes in Bruckhausen geht voran. Die Verwaltung hat Planungsbüros mit der Rahmenplanung und den dazugehörigen Gutachten für das Sportplatzgelände Bruckhausen beauftragt. Vorab wurden die in den Workshops erarbeiteten wesentlichen Planinhalte noch einmal mit den Akteuren vor Ort besprochen. Ab Mitte November können erste Planungsergebnisse und Kostenschätzungen der Politik vorgestellt werden.

ADFC Fahradklima-Test

| Am 01. September 2018 ist erneut der ADFC-Fahrradklima-Test gestartet. Die Befragung findet vom 01. September bis 30. November statt. Unter www.fahrradklima-test.de können Radfahrende in Deutschland über das Radklima in ihrer Stadt abstimmen. Als Sonderbefragung steht diesmal das Radfahren von Familien im Fokus. 2016 haben 120.000 Radfahrende teilgenommen, nicht zuletzt durch die breite Unterstützung in Kommunen, Verwaltungen, Ministerien, Verbänden und natürlich durch die ADFC-Gliederungen vor Ort. Diese Zahl möchte der ADFC 2018 übertreffen!

Friedwalderrichtung im WDR 5 Morgenecho

| Nicht mehr alle Menschen wollen auf einem klassischen Friedhof begraben werden. Seebestattungen oder Friedwälder bieten Alternativen. Die Gemeinde Hünxe würde auch gern einen Bestattungswald anlegen, doch so einfach ist das nicht. In der WDR Mediathek gibt es den kompletten Beitrag.

Anmeldung der Schulanfänger

| Die Eltern der im kommenden Schuljahr schulpflichtig werdenden Kinder erhalten in diesen Tagen Post von der Gemeinde Hünxe mit den Anmeldeterminen der Hünxer Grundschulen. Die Gemeinde Hünxe weist darauf hin, dass die Erziehungsberechtigten der Kinder, die bis zum 30.09.2019 sechs Jahre alt werden, verpflichtet sind, ihr Kind an einer Grundschule anzumelden. Jedes Kind hat Anspruch auf Aufnahme in die seiner Wohnung nächstgelegenen Grundschule im Rahmen der räumlichen Kapazität der Schule...

Archiv vorrübergehend geschlossen

| Seit Januar 2017 dient unsere Mitarbeiterin Frau Lehmkuhl des Gemeindearchivs als kompetenter Ansprechpartner in historischen Fragen rund um Hünxe. Die seit 2017 im Gemeindearchiv tätige Archivarin wird sich nun für ein Jahr der Familie widmen. In dieser Zeit können für das Archiv keine Öffnungszeiten vorgehalten werden. Das Gemeindearchiv Hünxe bleibt während der Abwesenheit von Frau Lehmkuhl geschlossen. Anfragen an das Archiv können dennoch weiterhin per Email (archiv@huenxe.de) oder postalisch an das Rathaus der Gemeinde Hünxe gestellt werden.

Entsorgung von Papierabfall

| Viele Bürger legen ihren Papierabfall lose bereit, oft leider nicht gebündelt. Bei Regenwetter weicht der Abfall auf und ist für die Müllfahrer sehr schwierig zu entsorgen. Was dabei viele nicht wissen: Entsorgung von Papier und Pappe ist sogar kostenlos über 120 Liter und 240 Liter Papiergefäße möglich. Für Gewerbebetriebe werden sogar 1100 L Papiercontainer angeboten. Bestellungen sind über die Hotline der Firma Schönmackers Umweltdienste GmbH (Tel. 0800 / 1 74 74 74) möglich. Für sonstige Rückfragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zur Verfügung.