Aktuelles

Sammlung von Problemabfällen

| Am Samstag, den 23. September 2017 (Umweltstation) und am Samstag, den 30. September 2017 (Umweltbrummi) haben die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hünxe wieder die Gelegenheit, Problemabfälle aus Haushaltungen wie z.B. Farben, Lacke, Pflanzenschutzmittel, Lösungsmittel und Säuren zu entsorgen. Jeder ist aufgerufen, diese ortsnah gebotene Möglichkeit in Anspruch zu nehmen. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit...

Anmeldung der Schulanfänger

| Die Eltern der im kommenden Schuljahr schulpflichtig werdenden Kinder erhalten in diesen Tagen Post von der Gemeinde Hünxe mit den Anmeldeterminen der Hünxer Grundschulen. Die Gemeinde Hünxe weist darauf hin, dass die Erziehungsberechtigten der Kinder, die bis zum 30.09.2018 sechs Jahre alt werden, verpflichtet sind, ihr Kind an einer Grundschule anzumelden. Jedes Kind hat Anspruch auf Aufnahme in die seiner Wohnung nächstgelegenen Grundschule im Rahmen der räumlichen Kapazität der Schule...

Hünxe 2030: Umfangreiche Zwischenergebnisse werden vorgestellt

| Seit Mai 2017 wird im Prozess „Hünxe 2030" fleißig an der Zukunft der Gemeinde Hünxe gearbeitet. Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich in den Prozess eingemischt, z.B. bei Ortsspaziergängen, im Rahmen der 1. HünxeKONFERENZ und über das HünxeTELEGRAMM im Internet. Nun ist es Zeit, in einer öffentlichen Veranstaltung Zwischenbilanz zu ziehen und die Zwischenergebnisse vorzustellen, die auf der Grundlage der vielen Anregungen der Bürgerinnen und Bürger erarbeitet wurden. In der 2. HünxeKONFERENZ wird...

Auslegung der Planunterlagen zur Erdgasfernleitung ZEELINK

| Vom 18. September bis zum 17. Oktober 2017 liegen die Planunterlagen zur Planfeststellung für den Neubau der Erdgasfernleitung ZEEELINK, Abschnitt Düsseldorf (Station Hochneukirch bis Station Dämmerwald) der ZEELINK GmbH & Co. KG im Rathaus Neubau, Flurbereich des 2. OG, aus. Die Unterlagen können zu den üblichen Öffnungszeiten der Gemeinde Hünxe eingesehen werden. Der Inhalt der Bekanntmachung sowie die Planunterlagen sind zudem im Internet auf der Homepage der Bezirksregierung Düsseldorf, unter der Rubrik "Aktuelle Offenlegung" unter dem folgenden Link einzusehen. Maßgeblich ist jedoch nur der Inhalt der zur Einsicht ausgelegten Unterlagen (§27a Abs. 1 VwVfG NRW).

Infotag zum Gleichstromkorridor "A-Nord"

| Die Amprion GmbH plant den Bau und Betrieb des neuen Gleichstromkorridors "A-Nord". Um die Bürgerinnen und Bürger über die geplante Gleichstromverbindung zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen zu informieren, bieten das Unternehmen im August und September 2017 zahlreiche Bürgerinfomärkte an. Auch in Hünxe wird es die Gelegenheit zu geben, mit den Mitarbeitern persönlich ins Gespräch zu kommen.

Hünxer Radler gesucht

| Einer bundesweiten Kampagne des Klima-Bündnisses schließt sich in diesem Jahr auch die Gemeinde Hünxe an. Denn am Freitag, den 10. September 2017, startet in Hünxe und gleichzeitig im Kreis Wesel der Mobilitätswettbewerb "Stadtradeln". Ziel des Wettbewerbes ist es, das Fahrrad für die kurzen Wege im Alltag wieder zu entdecken. Der Großteil der Strecken, die wir tagtäglich zurücklegen, liegen in Bereichen von unter fünf Kilometern...

Neues RVR-Solardachkataster zeigt Potenzial an Sonnenstrom für sieben Millionen Verbraucher

| Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat ein Solardachkataster für die gesamte Region aufgestellt. Das Solardachkataster ist ein flächendeckendes Angebot, mit dem für jede Stadt in der Metropole Ruhr schnell und unkompliziert ermittelt werden kann, welche Dächer für die umweltfreundliche Stromproduktion in Frage kommen. Das Kataster kann ab sofort unter www.solardachkataster.rvr.ruhr von allen Bürgerinnen und Bürgern im Ruhrgebiet genutzt werden. Auch die Kommunen im RVR können die interaktive Karte auf ihren Internetseiten einbinden.

925 Jahre Hünxe – Hünxe feiert, feiern Sie mit!

| Die Gemeinde Hünxe wird in diesem Jahr 925 Jahre alt und das wird am ersten September-Wochenende groß gefeiert. Das Jubiläumswochenende steht unter dem Motto „Sei ein Teil des Ganzen" und lädt alle HünxerInnen und Freunde aus der Region zu einem Höhepunkt im diesjähigen Gemeinde-Veranstaltungskalender ein. Gleich auf zwei Bühnen im attraktiven Ortskern, die durch eine bunte Bummelmeile mit vielen kulinarischen Genüssen und Info-Ständen auf der Dorstener Straße verbunden sind, laden Live-Musik, Comedy, Kinderat-traktionen und viele Aktivitäten der hiesigen Vereine und Verbände zum Feiern auf dem 2-tägigen Fest vom 02. bis 03. September 2017 ein.

„Lebensbegleitung - über den Tod hinaus" Schulung der ehrenamtlichen Nachbarschaftsberater

| 16 Nachbarschaftsberater/innen aus Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck und mehrere Rollen Toilettenpapier sind ein ungewöhnliches Bild im Hamminkelner Rathaus. Da die ehrenamtlichen Nachbarschaftsberater hilfsbedürftige und ältere Menschen in allen Lebenslagen begleiten, organisierten die Koordinatorinnen Martina Renz (Hünxe) und Mendina Morgenthal (Hamminkeln) eine dreistündige Schulung zu den Themen der Trauerbegleitung und Palliativpflege. Mit Eva Chiwaeze von der Hospiz-Initiative Wesel e.V. und Christel Wolbring von der e.Vita Ambulante Palliativpflege konnten zwei kompetente Referentinnen gewonnen werden, die über ihre Arbeit mit Sterbenden und Trauernden berichteten.

Hünxe-Puzzle - Teile noch erhältlich

| Am 02. September 2017 entsteht in Hünxe das vermutlich größte Puzzle, das die Gemeinde je gesehen hat. Anlässlich des 925-jährigen Jubiläums sind alle Bürgerinnen, Bürger, Gruppen, Unternehmen Vereine etc. eingeladen, eins oder mehrere von insgesamt 500 Puzzleteilen aus Holz nach ihren Vorstellungen zu gestalten. "Hünxe ist bunt, und das wollen wir sichtbar machen", beschreibt Bürgermeister Dirk Buschmann in knappen Worten die Aktion "Teil vom Ganzen". Infos unter www.huenxe925.de.